Traditionelles und Neues

Das darf auch nicht unerwähnt bleiben;
bereits seid Jahren speise ich bei unseren Strandaufenthalten zur Mittagszeit nicht etwa Fischbrötchen, Pommes und Co, sondern genieße den hauseigenen Quark von Cafe Restaurant Blöser mit eigens gewählten Früchten – ich entscheide mich immer für Kirschen. Auch meine Tochter und Schwester und nun auch mein Schatz lieben diese leichte Mahlzeit. Solltet Ihr also mal auf Cafe Blöser treffen, dann unbedingt probieren 😉

Irgendwann sind wir spontan auf die Idee gekommen, am Strand zu grillen. Die Händler halten schließlich alles Nötige dafür bereit, so dass mit wenig Mühe ein zauberhaftes Abendmahl zubereitet werden kann. Während vor zwei Jahren noch 5 Mäuler gestopft werden mussten, beschränkte sich das in unserem diesjährigen Urlaub zu Zweit auf nur noch weniger als die Hälfte. Und es war wie in allen anderen Jahren mit unseren Kindern wunderbar – und zudem romantisch.

Und weil wir nun zum ersten Mal ganz ohne Kinder in den Urlaub fahren mussten, haben wir unsere Räder mitgenommen. Auf dem Ostsee-Rad-Wanderweg haben wir inzwischen fast 100 km zurückgelegt und sind begeistert. Mit Blick auf das Meer, die Brise im Gesicht und dem Wissen der körperlichen Betätigung – ein ganz neues Ostseeurlaubsgefühl.

Schreibe einen Kommentar