Mein Weihnachtskleid nimmt langsam Formen an

In dieser Woche habe ich nun endlich auch mein Weihnachtskleid begonnen. Ich musste mich regelrecht zwingen, denn mir war natürlich klar, dass schon der Zuschnitt eine Ewigkeit in Anspruch nehmen wird. Also begann ich entspannt mit dem Vorder-, Rückenteil und den Schulterpassen. Nachdem diese 3 Teile zugeschnitten waren, begann ich gleich die Seitennähte zu schließen. […]

Im Verzug beim Weihnachtskleidsewalong 2017

Längst war der Termin zur Schnittvorstellung beim MMM und ich war nicht dabei. Mir war schon vor meiner Teilnahme klar, dass ich mir mit der erstmaligen Teilnahme ein persönlich hohes Jahresabschlussziel gesetzt habe. Weiß ich doch aus allen Vorjahren, wie vollgepackt mein Nähtisch neben den anderen Wichtigkeiten im Dezember ist. Manchmal fehlt eben auch die […]

WKSA 2017 – Meine erste Teilnahme bei einem Sewalong

In diesem Jahr gibt es von mir keine aufwendigen Nähgeschenke, so dass ich hoffentlich Zeit für mein neues Weihnachtskleid finde. Die Idee von Me Made Mittwoch finde ich ziemlich aufregend und total spannend, so dass ich mich schnell noch neben den vielen Gleichgesinnten einreihen möchte. Den Stoff gibt es schon. Welchen Schnitt ich für diesen […]

Jerseykleid – Sunny Side of the Road

Bevor in den nächsten Tagen mein Herbstprogramm gestartet wird, möchte ich euch noch mein Jerseykleid aus der Ottobre F/S 2017 vorstellen. Den Sommersweat-French-Terry-Blüten-blau habe ich bei Snaply bestellt. Helli Belli`s Stuff hat ihren Overall über Instagram gepostet und mich somit neugierig auf den Jersey gemacht. Für mich sollte es bereits bei der Bestellung ein Kleid […]

Nähen ist wie Zaubern können – Kleider zur Hochzeit

Wie hier versprochen, zeige ich euch nun endlich die Tragefotos von meinen genähten Kleidern für little Marlena und meine Tochter. Schnitte und weitere nähtechnische Besonderheiten könnt ihr dem vorangegangenem Post entnehmen. Wenn ich die Bilder betrachte, komme ich einmal mehr zu dem Schluss: Nähen ist wie zaubern können. Damit die Drei eindeutig als Familie zu […]

Ein Urlaubskoffer voller Selbstgenähtem

Zufällig habe ich heute Morgen das Motto von MMM gelesen und mich spontan zum Mitmachen entschlossen. Gut das der Koffer noch nicht abschließend gepackt ist. Das etwas ungebügelte Kleid erklärt sich also daher. Eigentlich wollte ich für meinen nächsten Post mit neuen Outfits die Traumkulissen an der Adria nutzen. Aber das Motto: „Ich packe meinen […]

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Off – Shoulder – Kleid

In einem kleinen Nährausch am vergangenen Sonntag habe ich mir ganze 3 Outfits genäht. Nichts Aufwendiges, denn dafür fehlte mir einfach die innere Ruhe. Es sind alles praktische Kleidungsstücke für einen heißen Sommerurlaub am Meer enstanden. Und weil ich es nach einem halben Jahr endlich geschafft habe, für Selmis Party „12 Colours of Handmade Fashion“etwas  […]

Einladung zur Hochzeit – Roben in pastelligen Farben

Auch wenn meine Nähprojekte noch nicht als „Lebendbild“ gezeigt werden können, will ich nicht länger warten. Mein letzter Post liegt immerhin über einen Monat zurück, also Zeit wirds aus meiner Nähstube zu berichten. Nach meinem Nähmarathon waren nun meine Lieben endlich auch mal wieder an der Reihe. An erster Stelle sollten Kleider für eine Hochzeitsfeier […]

Im Latzkleid zur Tanzreise ans Meer

Inzwischen tanzen wir 5 Jahre bei Conny Fritsche. Anlass genug, an der Tanzreise nach Zinnowitz teilzunehmen. Für den Freitagabend gab Conny die Farben schwarz-weiß-rot vor. Genau 1 Woche vor Abreise war ich dann endlich zum Stoff auswählen unterwegs. Der Schnitt stand schon lange fest. Im Übrigen war das Latzkleid ein Schnitt, der beim Durchblättern der […]