Ein easy Carmentop als romantische Ergänzung

DSC_4235_ERGEBNIS

Nach meinem Frischekick in Blau und Rot gibt es hier nun eine romatisch – süße Variante. Mein persönliches Fazit: Anders und auch super schön. Die Bluse ist mega schnell genäht und schreit bereits jetzt nach weiteren Wiederholungen. Der Schnitt ist aus der burda easy F/S 2016. Ich habe insgesamt 0,80 m Stoff (Breite 1,40 m) benötigt. Die Weite des Ausschnittes lässt sich wegen dem eingezogenen Bändchen toll regulieren. Die Bluse darf somit auch mal leicht über die Schultern rutschen. Den Stoff habe ich von hier. Es war Liebe auf den ersten Blick und dieses Gefühl hat mich bislang noch nicht enttäuscht – ich fühle mich bezaubernd. Zur Hose habe ich mich in meinem vorangegangenen Post geäußert. Eigentlich wären die Details zur Bluse auch nicht nötig. Ich habe den Schnitt bereits hier verwendet.

Unser Fotoshooting fand aus Zeitgründen auf dem Nachbargrundstück vor der vereinsamten Villa statt.

Liebe Grüße aus meinem Kreativstübchen,

Birgit

4 Replies to “Ein easy Carmentop als romantische Ergänzung”

  1. Hallo Birgit,
    die Fotostrecke und dein Outfit sind wunderschön. Das passt einfach super zusammen.
    Mich hat ganz erstaunt, dass die Bluse nur 80cm Stoff benötigt.
    Lieben Gruß,
    Julia

  2. Hallo Julia, freu mich über deinen Besuch. Toll das dir mein Outfit gefällt. Manchmal sind easy Schnitte auch überzeugend. Bei 80 cm kann man auch dann mal zu etwas hochwertigem Stoff greifen. Mein Blusenstoff war allerdings no name und damit ein Schnäppchen.
    Liebe Grüße und ich bin schon auf dein gelbes Kleid gespannt.
    Birgit

  3. Ein zauberhaftes Stöffchen, dass der roten Hose einen verspielt-romantischen Touch verleiht. Auch mir gefallen Deine Fotos sehr. Habe gerade auch noch die Kleider für Deine Tochter bewundert – beide sind wunderschön und sie ist ein ganz reizendes Model mit ihrem Babybauch. Liebe Grüße von Ina

    1. Hallo Ina, lieben Dank für deine Feedback. Inzwischen ist der Bauch ganz schön gewachsen. Bin mal gespannt, wie lange sie die Kleidern ich tragen kann. Langsam widme ich mich nun den Sachen für,s Urmelchen. So klitzekleine Teile habe ich auch noch nie genäht. Ich freue mich schon auf diese Erfahrung.
      Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar