Der geplante Hosenanzug

Nach dem Motto: “Einfach mal machen” entschied ich mich nach langer Überlegung zur Umsetzung des Hosenanzuges von Grasser (Schnittmustern Grasser Nr. 697 und Nr.698). Beide Schnittmuster hatte ich im Rahmen einer Aktion von Grasser im Januar gekauft. Irgendwie hat mich das Designbeispiel schon Wochen zuvor angesprochen. Dann war ich auf der Suche nach einem Stoff.…

Ich packe meinen Koffer

…und werde dieses Kleid auf jeden Fall berücksichtigen. Schließlich geht es im Sommer nach zweijähriger Pause endlich wieder nach Kroatien, genauer nach Mitteldalmatien. Bis dahin habe ich das Kleid hoffentlich lieb gewonnen. Mit dem Schnittmuster habe ich seit vielen Monaten geliebäugelt. Die dortige Umsetzung hielt mich dann doch immer wieder vom Kauf ab. Letztendlich landetet…

Ungebrochene Leinenliebe

Eigentlich habe ich ziemlich lange gebraucht, um Leinen als Kleidungsstoff für mich zu entdecken. Ich fand ihn viele Jahre optisch langweilig. Inzwischen muss ich mich wirklich bremsen, um nicht in einen Kaufrausch zu verfallen. Bei Schöner Stil fällt es mir ziemlich schwer, nicht regelmäßig zu shoppen. Sabrina hat ein ausgesprochen feines Händchen bei der Auswahl…

Ein letztes Sommerkleid

Selten habe ich so oft Kleid getragen wie in diesem Sommer. Mein Hopewovendress und mein Leinenhemdblusenkleid sind echte Sommerlieblinge geworden. Die Idee, ein weiteres langes Kleid zu nähen, kam mir deshalb auch nicht unsinnig vor. Ausschlaggebend war hierbei allerdings die großzügig gekaufte Stoffmenge. Diesen italienischen Stoffrest hatte ich vor Ort erworben. Jersey mit Leinen und…

Sommerurlaub Teil III – Ein letzter Berg?

Nach einem wirklich entspannten Mittwoch sollte es nun am Donnerstag zur letzten Höhenwanderung gehen. Unter Beachtung von Höhenmetern, vom Schwierigkeitsgrad und von der örtlichen Lage entschied ich mich für die Bergwanderung zur Geißspitze. Heike Bechtold schreibt in ihrem Buch, dass “diese Bergwanderung mit ihrer wunderschönen Landschaft, einem aussichtsreichen Gratweg und dem genialen Blick auf die…

Sommerurlaub – Teil I

Seitdem ich über meine Reisen selbst entscheiden kann, habe ich den Sommerurlaub am Wasser verbracht. Sommer und Meer gehörten für mich bislang zwingend zusammen. Im letzten Jahr wurde alles etwas anders, denn eine langfristige Planung war pandemiebedingt nicht möglich. Glückselig konnten wir mit Marlena immerhin 11 Tage an der Ostsee verbringen. Unseren Anspruch, auch als…

Ich packe meinen Koffer

Das wir unseren Sommerurlaub in den Bergen verbringen werden, hätte ich bis vor zwei Monaten auch nicht für möglich gehalten. Eigentlich wollten wir lediglich ein Jahr Kroatien Pause einlegen. Wegen der gesamten Umstände fahren wir also auch in diesem Jahr nicht in unser geliebtes Urlaubsland. Zum Zeitpunkt unserer Entscheidung über eine Urlaubsbuchung war es nicht…