Detailverliebt

Beim Designerkleid meiner Tochter wusste ich direkt noch vor Eintreffen des Stoffes was daraus werden sollte. Hinsichtlich des verbliebenen Stoffrestes war ich dagegen ziemlich ideenlos. Unbedingt wollte ich vom Rest etwas Zauberhaftes für mich haben. Dann endlich gab es via Instagram den entscheiden Tipp. Ina von Fitzladen war der Meinung den Rest für eine Bluse…

Dem Sommer voraus

Von mir aus könnte es direkt Sommer werden, nicht nur wegen dem Wetter und des neuen Outfits. Auch wenn mir meine derzeitige Nähzeit ausgesprochen gut gefällt, wünsche ich mir unseren Alltag zurück. Ich kann mich nicht erinnern, jemals im März ein Sommeroutfit genäht zu haben. Vermutlich habe ich im Februar auch noch nie Sommerstoffe gekauft.…

Gelungene Probe – Boilersuit

Schon mit Erscheinen der Burda Style 04/2019 war ich vom Modell 121 angetan. Zwischenzeitlich wegen anderer Nähprojekte in den Hintergrund getreten, wurde er spätestens beim gelegentlichen Aufräumen und dem damit verbundenen Hin- und Hersortieren der brandaktuellen Burda Zeitschriften wahrgenommen. Präsent waren dabei meine Gedanken hinsichtlich der Optik an mir und dem ggf. monetären Verlust. Dann…

Liebling 2018

Das in 2018 genähte und am häufigsten getragene Kleidungsstück ist diese Bluse aus der Burda Style 3/2018 Modell 114B. Gern könnt ihr hier Weiteres zur Bluse erfahren. Ich habe sie sowohl zu Joggingpants (lang und kurz) als auch zu meinen Sommerhosen (lang und kurz), im Büro sowie im Urlaub getragen. Eigentlich sollte es bereits 2018…

Ich – Klassisches Werbeopfer

  Kennt ihr auch den Satz: „Jeder sollte eine Pommeshose haben“? Ich fühlte mich bedingungslos angesprochen und betrachtete neidvoll all die schönen Modelle der Probenäherinnen. Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich der Auslieferung dieses Stoffes entgegengefiebert habe. Natürlich gehörte ich ebenfalls zur Masse derjenigen, die auf eine Nachlieferung warten musste. Was war ich…