Mein Weihnachtskleid nimmt langsam Formen an

In dieser Woche habe ich nun endlich auch mein Weihnachtskleid begonnen. Ich musste mich regelrecht zwingen, denn mir war natürlich klar, dass schon der Zuschnitt eine Ewigkeit in Anspruch nehmen wird. Also begann ich entspannt mit dem Vorder-, Rückenteil und den Schulterpassen. Nachdem diese 3 Teile zugeschnitten waren, begann ich gleich die Seitennähte zu schließen. […]

Im Verzug beim Weihnachtskleidsewalong 2017

Längst war der Termin zur Schnittvorstellung beim MMM und ich war nicht dabei. Mir war schon vor meiner Teilnahme klar, dass ich mir mit der erstmaligen Teilnahme ein persönlich hohes Jahresabschlussziel gesetzt habe. Weiß ich doch aus allen Vorjahren, wie vollgepackt mein Nähtisch neben den anderen Wichtigkeiten im Dezember ist. Manchmal fehlt eben auch die […]

Zwischen Übergangsjacke und Schneeanzug

Meine Tochter war auf der Suche nach einer wärmeren Jacke für Marlena, eine die für Temperaturen noch vor dem Minus ausreichend ist. Per Whatsapp – Bild sollte ich zwischen zwei ausgesuchten Modellen entscheiden. Beide Jacken waren optisch nicht schlecht und gleich kam mir der Gedanke: Kann ich auch. Außerdem hatte ich noch einen Wollrest liegen […]

WKSA 2017 – Meine erste Teilnahme bei einem Sewalong

In diesem Jahr gibt es von mir keine aufwendigen Nähgeschenke, so dass ich hoffentlich Zeit für mein neues Weihnachtskleid finde. Die Idee von Me Made Mittwoch finde ich ziemlich aufregend und total spannend, so dass ich mich schnell noch neben den vielen Gleichgesinnten einreihen möchte. Den Stoff gibt es schon. Welchen Schnitt ich für diesen […]

Rockabilly – eher unfreiwillig

Begeistert war ich nicht, als uns das Thema -Rockabilly- zum ersten Tanzabend unserer Tanzreise bekannt gemacht wurde. Ich im Petticoatkleid – eine schreckliche Vorstellung. Zudem können wir dem gesamten Thema überhaupt nichts abgewinnen. Als ich dann aber bei meiner Recherche feststellen konnte, dass weit mehr als Petticoat möglich ist, machte sich ganz langsam Vorfreude auf […]

Volantbluse und Burdas gelungener Coup

Die Ausgabe 09/2017 der burda style beginnt mit der Frage: „Über welchen Coup wir uns in dieser Ausgabe besonders freuen? Im Verlauf des Textes beschreiben sie ihre Freude über einen Klassiker aus dem Jahre 1957 und wünschen schlussendlich viel Spaß. Definition Coup wird unter anderem: mit freche Unternehmung bzw. unerwarteter Schlag beschrieben. Nach mehr oder […]

Kurzmantel – Ein Geburtstagswunsch und meine Chance zu Korrektur

„Mami ich wünsche mir zum Geburtstag noch einmal einen braunen Mantel. Du kannst auch gern den gleichen Schnitt vom letzten braunen Mantel verwenden“. Aufgrund der zwischenzeitlichen Blogumstellung könnt ihr den Post leider nicht mehr vollständig lesen. Genäht habe ich den Mantel zum Weihnachtsfest 2014. Es ist das Modell 123B aus 05/2011 burda style. Ich habe […]

Papeltasche im Boulemantel – Schritt für Schritt zur Paspeltasche

Ich musste den Mantel wenigstens einmal Probetragen, bevor ich ihn an die liebste Patentante unserer Enkeltochter übergeben habe. Das der Mantel etwas voluminös an mir wirkt, liegt also daran, dass ich ihn für Frieda genäht habe. Die Schwierigkeit lag darin, dass ich anhand von Körpermaßen arbeiten musste und für Frieda zuvor auch noch nichts genäht […]

Wenn der Urlaub erst im September beginnt – One little monkey

  One little monkey – In der Ottobre Winter 6/2016 wird er unter „One little Bear“ geführt. Neben Marlenas Papa müssen glücklicherweise auch Designer ein Faible für Bananen haben. Diese waren nämlich hier bei meinem Stoffeinkauf (Sommersweat – Monkey – Andrea Lauren -mintgrün – abby and me) ausschlaggebend. Mit dem gestrigen Ende meiner Nähpause, zwischen […]