Den Sommer eingefangen

Obwohl die derzeitigen Temperaturen ehr dem April entsprechen, ging es am Samstag in meiner Küche hochsommerlich her.
Eigentlich stand für den Samstag Erdbeerpflücken auf meinem Lieblings-Erdbeer-Hof auf dem Plan. In großer Vorfreude dort angekommen, teilte mir die Chefin mit, dass witterungsbedingt eine einwöchige Selbstpflück-Pause eingelegt werde muss. Entsprechend frustriert bin ich also wieder los, um wenig später euphorisch über den Frischemarkt zu shoppen:

Nach dem mühsamen Entstielen und Entkernen (entkernt wurde natürlich mit einer Sicherheitsnadel) wurde Johannesbeergelee und Sauerkirschmarmelade gekocht. Bislang gab es nur eine winzige Kostprobe, sozusagen das was beim Topf auskratzen „sichergestellt“ werden konnte…Vorzüglich, ein Gaumengenuss, aber alles zu seiner Zeit…

 im Herbst.

🙂

Schreibe einen Kommentar