Das Geburtstagskleid von Grasser Pattern

Jetzt soll es aber wirklich der letzte Post rückblickend für das Jahr 2020 werden. Die Bilder sind einfach so schön geworden, dass sie unbedingt einen Platz auf meinem Blog bekommen müssen. Ich mache es auch kurz, weil die wesentlichen Details zum Kleid ihr hier gern nachlesen könnt. Diesen traumschönen Leinen von Kokka Fabric habe ich…

WKSA – 2020

In drei Stunden schließt der Link zum Weihnachtskleid Sew Along bei Me Made Mittwoch. Es muss also schnell gehen, mit dem Schreiben. Aktuell bin ich noch mit dem Nähen meines Mantels im Rahmen des Mantel Sew Along von Anke beschäftigt. So viel Zeit hatte ich ursprünglich nicht eingeplant. Für den feinen Stoff wollte ich es…

Dress, pattern No.762 – Mein erstes Schnittmuster von Grasser

Vom russischen Schnittmuster-Hersteller Grasser hatte ich erstmals bei Julia von piekundfein gelesen. Ihre genähten Modelle überzeugten allesamt und Julias positives Feedback zu den Schnittmustern machte mich neugierig. Grasser hat wirklich einige ganz besondere und vor allem trendige Schnittmuster. Bislang fehlte mir jedoch der Mut, Kleidung von diesem Hersteller zu nähen. Grund für meine Suche nach…

Ein Neuling im Kleiderschrank

Ein Hemdblusenkleid steht schon seit Ewigkeiten auf meiner to sew – Liste. Keine Ahnung was mich von einer früheren Umsetzung abgehalten hat. Dabei gibt es in meiner großen Sammlung von Burda Styles wirklich einige Schnittmuster für Hemdblusenkleider. Genäht habe ich mein erstes Hemdblusenkleid dennoch nicht nach Burda. Von Instagram inspiriert habe ich mich für Franca…

Zur legeren Sommerhochzeit geladen

Wichtigster Punkt der Einladung: Nicht zu chic. Somit brauchte ich nicht nach Seide, Taft usw schauen, sondern musste lediglich einen hübschen Stoff finden. Ursprünglich hatte ich sogar an ein Dirndl gedacht und war auch noch viele Monate überzeugt. Schließlich findet die Hochzeit in Bayern statt und ich träume schon lange von einem Dirndl. Die Aussicht,…

Wenn dir das Leben Zitronen gibt mach ein Kleid daraus – Designerschnitt Aysen Bitzer

Werbung aus Überzeugung, unbeauftragt Vor einigen Jahren bin ich während eines Aufenthalts in Hamburg zufällig auf den Stoffgroßhandel Mahler.Stoffe aufmerksam geworden. Hachz war ich von diesem riesigen Angebot begeistert und ich konnte schon damals feststellen, dass es so einige Schönheiten zu finden gab. Leider liegt Hamburg nicht vor meiner Haustür und so konnte ich über…

Schnell und unkompliziert

Zwischen all den vielen Masken brauchte ich dringend eine schnelle Abwechslung, etwas für mich. Den gestreiften Stoff hatte ich inzwischen mehrmals in den Händen und eigentlich war er für eine Hemdbluse vorgesehen. Auf eine unendlich lange Knopfleiste hatte ich jedoch null Lust und Zeit gleich gar nicht. Die üppige Stoffmenge wollte ich möglichst ausschöpfen, so…

Schwerer Start beim WKSA 2019

Auch zum zweiten Advent war mein Weihnachtskleid noch immer in der Vorplanung. Dank des alljährlichen Vorweihnachtsstresses blieb keine Zeit zur Verwirklichung. So nahm ich mir fest vor, zum dritten Advent endlich ein erstes Ergebnis zeigen zu können. Unbedingt musste somit eine endgültige Schnittmusterentscheidung getroffen werden. Nicht vollständig überzeugt fiel meine Wahl letztendlich auf das Kleid…