Im blauen Frühlingsnähfieber

Nach einer reichlichen Nähpause, welche vermutlich im Zusammenhang mit dem aufwendigen Trenchcoat stand, befinde ich mich endlich wieder im Nähfieber. Innerhalb weniger Tage ist daher mein erstes neues Frühlingsoutfit entstanden. Nach den heutige Fotoaufnahmen (am Bahnhof gegenüber) vermute ich, dass  alle drei Teile das Potential haben, als meine neuen Lieblingsstücke ausgeführt zu werden. Beginnend mit…

Sommerkleider aus der burda style

Unseren Sommerurlaub 2015 verbrachten wir im heißen Kroatien, zwischen Mittel- und Süddalmatien. Dafür waren unbedingt sommerliche Outfits erfoderlich. Neben dem Nähmarathon – Hochzeit musste also zwingend auch an den Urlaub gedacht werden. Alle Schnitte habe ich aus meiner burda style Sammlung. Von anspruchsvollen Aufgaben hatte ich erstmal genug, so dass meine Auswahl der Schnitte grundsätzlich…

Monate im Weddingrausch – Teil III

Lieber Leser, wir durften ein rauschendes Fest mit einem traumhaften Brautpaar erleben. Damit war für uns der gesamte Stress in jeder Hinsicht vergessen. Dank der proffessionellen Fotografin Marlen Mieth wurden zahlreiche wunderschöne Momente für die Ewigkeit festgehalten. Inzwischen ist meiner Tochter über 8 Monate verheiratet und ich habe noch immer keine Fortsetzung geschrieben. Beim Anblick…

Monate im Weddingrausch – Teil II

Für Hochzeitsinteressierte, Brautmütter, Nähbegeisterte und Trauzeuginnen… Während die Trauzeugin meiner Tochter in unmittelbarer Nähe wohnt, lebt die Trauzeugin meines Schwiegersohnes in Dresden. Die Trauzeugin vor Ort (Carolin) ist mir gut bekannt, weil inzwischen Schwägerin meiner Tochter, von der Trauzeugin aus DD kannte ich eigentlich nur den Namen – Anna. Von Carolin konnte ich dann also…

Meine Sommerkollektion 2015

muss nur noch umgesetzt werden.  Zwei Stoffe wollten bereits spätestens im letzten Sommer getragen werden. Bereits vor reichlich einem bzw. vor fast zwei Jahren habe ich diese bei Mahlers in Hamburg erworben. Inzwischen naht der nächste Sommer und sie liegen noch immer unberührt in meinem Nähkorb. Hinzu kommt, dass sie sich den Korb mit neueren…

Vintagekleid zum Achten

…damit fehlen nur noch 92 Kleider um den Wunschzettel meiner Tochter abzuarbeiten :o. Glücklicherweise stand Ostern vor der Tür und einem Wunsch nichts im Wege. Auch in diesem Jahr gab es ein großes Familienspektakel im Wald und das Osterei (Kleid) konnte im Wald versteckt werden. Das Modell habe ich bereits mehrfach genäht. Ich finde den…

Meine erste Kreation bei burda style

Euch aktiven Lesern wird sicher nicht entgangen sein, dass ich burda style inzwischen als meine Lieblingszeitschrift betrachte. Jeden Monat erwarte ich sehnsüchtig das neue Heft im Briefkasten. In einer spontanen Neujahrslaune bin ich dann endlich einen Schritt weiter gegangen und habe mich als User der Community angeschlossen.   Mit meiner „Kreation“ – Prinzesskleid meiner Trauzeugin –…

Brautkleid Nummer 2 burda style 4/2014

Zeit um ein weiteres Mal unsere Hochzeit zu erwähnen. Unbedingt will ich euch mein selbstgenähtes Brautkleid vorstellen. Das ist natürlich mein Zweitkleid gewesen. Das Kleid zu Trauung habe ich ganz klassisch beim Brautausstatter erworben. Dort erklärte mir die Schneiderin im Übrigen auch, dass ein selbstgenähtes Brautkleid Unglück bringen soll. Entsprechend habe ich mit meiner Kaufentscheidung…

Vintage – flower – Kleid zur Gartenhochzeit

 Hallo Urlauber und Daheimgebliebene, hier am Ostseestrand finde ich endlich Zeit, Euch meine neueste Handarbeit vorzustellen. Ich bin ein wahrer Glückspilz, denn die Ideen und Wünsche meiner Mausi spornen meine Kreativität zur Höchstform an. Während eines Kurzurlaubes in der Heimat besuchten wir meinen Lieblingsstoffladen – Stoffart in Forst – gemeinsam. Während sie früher für mein…