Maß genommen – mein Markenzeichen

oder:  Eine gelungene Muttertagsüberraschung!

 
In meinem letzten Post hatte ich absichtlich wenige Worte über mein „Mami“tagsgeschenk („Mutter“ hört sich doch einfach furchtbar an, oder?) geschrieben. Ich wollte unbedingt von dieser Überraschung gesondert berichten.

In dem Retourepäckchen, Ihr erinnert Euch, fand ich außerdem einen lieben Brief von meiner Tochter. Bereits diese persönlichen Zeilen versetzten mein Mamaherzchen in Freudentaumel…Ein wunderbares Kompliment, das sie froh ist, dass ich immer für sie da bin…und ich die beste Mami auf der ganzen Welt bin…Eigentlich braucht,s nicht mehr.

Aber dann gab es eine weitere Überraschung…namensbaender….Mit ihrer kreativen Ader hat sie mir tatsächlich eigene „Labels“ designt und natürlich anfertigen lassen!! Ich war absolut sprachlos und riesig erfreut! Das hätte ich niemals allein auf die Reihe bekommen, darum ist meine Freude besonders groß 🙂

Sofort habe ich beide Retoure-Teile mit meinem Label gekennzeichnet – und mich gefreut – und natürlich in  Foto,s festgehalten.

Sollte Euch also in der großen weiten Welt dieses Label auffällig werden…dann kann das entsprechende Teil nur aus meiner Hand stammen :))

P.S. Ich kann namensbaender.de wirklich empfehlen. Sehr saubere Qualität. Für den Preis habe ich mich noch nicht interessiert, ich habe noch 44 Stück zur Verfügung. Bin gespannt wie lange sie reichen werden. Selbstverständlich sind auch meine neuen Teile entsprechend markiert, genaueres dazu aber erst im nächsten Post.

Schreibe einen Kommentar