Kabeltasche Amy aus der Lieblingsbox

Vermutlich werde ich hier derart ins Schwärmen kommen, dass ich zwingend „unbeauftragte Werbung“ im ersten Satz erwähnen muss. Ich bin seit einigen Jahren Fan von Barbara. „Das mach ich Nachts“ hat mich neugierig gemacht und so folge ich ihren Beiträgen seitdem mit großem Interesse. Besonders faszinierte mich von Beginn an ihr Material. Schnell merkte ich,…

Platz für Kiki und Schokobrötchen

Schon bei Marlenas Laufrad hätte ich gern eine passende Tasche für die wichtigen Utensilien kleiner Mädchen genäht. Dies hat sich jedoch nie ergeben. Das Laufrad nicht vor Ort zu haben war dabei wohl der größte Hinderungsgrund. Während ihre Mama für eine allerletzte wichtige Prüfung lernen musste, das Spielen in der Kita ausfiel und es dringend…

Meine Neue – Bauchtasche Rikka

Schon länger beobachte ich den „Bauchtaschen Markt“, weil ich mir unbedingt abweichend zum schon vorhandenen Modell eine Weitere zulegen wollte. Bedingung war, dass ich sie als Crossbody Bag tragen kann. Erst mit Erscheinung des Schnittmusters von Hansedelli Bauchtasche Rikka war ich restlos überzeugt, d.h. ich habe sie noch zum Einführungspreis erworben. Schwer tat ich mich…

Must have – Reise Etui

Zu unserem erstem Kroatienurlaub (2009) haben wir ein (gekauftes) Reise Etui von meiner Schwester geschenkt bekommen. Von da an haben wir dieses Etui zu sämtlichen Urlauben im Einsatz gehabt. Vom praktischen Wert eines Reise Etuis sind wir also sehr überzeugt. Zum diesjährigen Sommerurlaub und vor allem auch in Hinblick unserer New York Reise im Herbst…

Meine Neue – Cambag Tessa

Wirklich viel muss ich euch zum Schnittmuster nicht erzählen. Zum einen habe ich hier bereits ausführlich berichtet und das ich vom Schnittmuster überzeugt bin, ist anhand der Wiederholungen zu erkennen. Allerdings habe ich zum ersten Mal in Größe L genäht. Sonnenbrille, Lesebrille, Geldbörse, Handy, Tachentücherverpackung, Schlüssel, Handcreme und ganz wichtig mein Kindl passen nun in…

Gefütterter Shopper

Längst hat dieser Shopper eine Verewigung auf meinem Blog verdient. Inzwischen habe ich ihn bestimmt schon zehn Mal genäht (und neun mal verschenkt) und das Schnittmuster wird auch weiterhin wie ein Schatz von mir gehütet. Die liebe Mirella Mancuso hat das Schnittmuster unter mirei_71 als Freebie zur Verfügung gestellt. Lange bevor sie sich mit ihrem…

Männer Mode Nähen – Tobias Milse und mein Masterpieces

Seit einigen Jahren verschenke ich zu Weihnachten gern „Selbstgemachtes“. In meiner Familie gibt es einige Menschen, die meine Handarbeit wirklich sehr wertschätzen und mit viel Freude empfangen. Wenn dann auch noch Wünsche an mich herangetragen werden, betrachte ich diese wirklich als Kompliment. Während des Sommerurlaubes in Frankreich schickte mir Patrick ein Bild mit dem Kommentar:…