Nähen ist wie Zaubern können – Kleider zur Hochzeit

Wie hier versprochen, zeige ich euch nun endlich die Tragefotos von meinen genähten Kleidern für little Marlena und meine Tochter. Schnitte und weitere nähtechnische Besonderheiten könnt ihr dem vorangegangenem Post entnehmen. Wenn ich die Bilder betrachte, komme ich einmal mehr zu dem Schluss: Nähen ist wie zaubern können. Damit die Drei eindeutig als Familie zu…

Ein Urlaubskoffer voller Selbstgenähtem

Zufällig habe ich heute Morgen das Motto von MMM gelesen und mich spontan zum Mitmachen entschlossen. Gut das der Koffer noch nicht abschließend gepackt ist. Das etwas ungebügelte Kleid erklärt sich also daher. Eigentlich wollte ich für meinen nächsten Post mit neuen Outfits die Traumkulissen an der Adria nutzen. Aber das Motto: „Ich packe meinen…

Overall nach La Maison Victor

Bevor hier etwa Neid entsteht…es war sehr kalt, sowohl im Wasser als auch in der Luft. Auch ich warte sehnsüchtig auf Sommer. Wenn er dann endlich da ist, werde ich mit Freude meinen Overall tragen. Die Chancen auf ein Lieblingsoutfit stehen gut. Das der Schnitt bereits aus dem vergangenen Jahr ist (Mai/Juni2016), stört ganz sicher…

Im Latzkleid zur Tanzreise ans Meer

Inzwischen tanzen wir 5 Jahre bei Conny Fritsche. Anlass genug, an der Tanzreise nach Zinnowitz teilzunehmen. Für den Freitagabend gab Conny die Farben schwarz-weiß-rot vor. Genau 1 Woche vor Abreise war ich dann endlich zum Stoff auswählen unterwegs. Der Schnitt stand schon lange fest. Im Übrigen war das Latzkleid ein Schnitt, der beim Durchblättern der…

Mit italienischer Seide durch den Sommer

In meinem Lieblingsstoffgeschäfte hielt ich ein Stück italienischer Seide in den Händen. Was für ein Traumstöffchen, dachte ich. Gleichzeitig war mir bewusst, dass die Verarbeitung von Seide nun gerade nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigung zählt. Mit dem Gedanken an meine neue Nähmaschine und der Lobpreisung des Verkäufers, dass die Maschine auch mit Seide kein Problem hat,…

Mit BabyDoll in den Sommer

Nach den 3 Umstandskleidern blieb nicht mehr viel Zeit für meine neuen Urlaubskleider. Daher musste es unbedingt ein schneller Schnitt sein. Die Vielzahl an tollen Kleiderschnitten der burdastyle 06/2016 war ziemlich beeindruckend und somit fand ich an dem Modell 108 -BabyDoll – gefallen. An der Fertigstellung habe ich dann allerdings etwas mehr Zeit gebraucht. Was…