Japan – und zwischen drin ein faszinierendes geschichtsträchtiges Tokio – Teil 6

An den folgenden Tagen erlebten wir den für Tokyo charakteristischen Mix aus altertümlichem Charm, ultramoderner City und entspannten Spaziergängen in japanischen Gärten. Für Freitag erhielt ich überraschend den Auftrag, eine geeignete Frühstücks Location, unbedingt in Richtung unseres ersten Tagesspot, rauszusuchen. Nach Absegnung hinsichtlich Richtung und Angebot lotsten uns unsere Männer zur entsprechenden Bahn in Richtung…

Japan – Shibuya und die wohl bekannteste Kreuzung (der Welt?) – Teil 4

Unseren ersten Tag in Japan starten wir mit Regen und einer zeitintensiven Suche nach einem Frühstück. Glücklicherweise gibt es nur wenige Schritte von unserem Hotel entfernt einen 7Eleven. Eine Supermarktkette, welche wir während unseres gesamten Aufenthaltes mindestens einmal am Tag aufgesucht haben. Dort hatten wir am Tag unserer Ankunft Schirme entdeckt. Ausgestattet mit weiteren 4…

Japan – Tokio, soweit das Auge reicht – Teil 3

Nach einem verregneten ersten Tag (Sonntag) stand am Montag der Norden Tokios auf unserem Programm. Sonne satt, perfekt zur Bekämpfung des vorhandenen Jetlag. Kurz zur Erklärung: Während es in Deutschland Mitternacht war, standen wir bereits unter der morgendlichen Dusche. Gefühlt fuhren wir also nachts um eins nach ASAKUSA. Grundsätzlich suchten wir jeden Morgen zunächst eine…

Japan – Du überraschst – Teil 1

Japan – du hast uns verzaubert, nachdenklich gestimmt und mit dem Gedanken den Rückflug antreten lassen, dass wir uns ein Wiedersehen wünschen. Erinnert ihr euch an meine sehr verhaltene Vorfreude? Hauptsächlich bestand mein Reisegrund in der mentalen Unterstützung unseres Schwiegersohnes beim Tokio Marathon. Der Zeitunterschied von 8 Stunden machte eben auch die Reise von einigen…

Unter dem Meer

Hinter meinen beiden Enkelmädchen liegen tolle Faschingstage. Wie schön, dass es an der hessischen Schule/Hort und der KITA an zwei Tagen zelebriert wird. Zum ersten Mal konnte ich nun zwei Faschingskostüme nähen. Das Motto stand bereits seit Monaten fest. Meine Tochter hatte bei Social Media ein Video gesehen und vor allem für miniM sollte es…

Ein Blick auf das Jahr 2023

Im vergangenen Jahr habe ich meinen Jahresrückblick über Me Made Mittwoch veröffentlicht. Dabei ging es überwiegend um meine genähten Outfits und den zwischenzeitlich gewonnenen Trage-Erfahrungen. Abschließend gab es ein paar Fakten zu meinem Blog, d.h. Anzahl der Aufrufe, Posts usw. Ich hatte geschrieben, dass ich für 2023 mehr Fakten sammeln möchte. Ganz besonders habe ich…